Sie sind hier: Unser Ortsverein / Ortsverein / Jahresbericht / 2015

Kontakt

DRK Ortsverein Sennestadt e. V.
Lindemann-Platz 3
33689 Bielefeld
Tel. 05205 - 22324
Fax 05205 - 2357603

Email

Jahresbericht 2015

Von den Bereitschaften über die Einsatzdienst bis zur Sozialarbeit: Auch in dem Jahr 2015 war der DRK Ortsverein Sennestadt e. V. in allen Bereichen der Rotkreuzarbeit aktiv.

Sehen Sie hier, welche Themen uns im aktullen Jahr beschäftigt haben.

Januar

9.1.: Blutspende mit 87 Blutspender
10.1.:
11.1.:
Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung

Februar

7.2.:
8.2.:
Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
16.2.: Gemeinschaftsversammlung der Rotkreuzgemeinschaft

März

7.3.:
8.3.:
Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung

April

4.4: Mitwirkung beim Osterfeuer in Sennestadt
10.4.: Blutspende mit 67 Blutspender
11.4.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
20.4.: Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen
26.4.: Mitwirkung beim Großsanitätswachdienst "Hermannslauf" - 2 Posten mit insgesamt 10 Helfern

Mai

9.5.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
14.5.: Nachbarschaftshilfe beim Rotkreuztag im DRK OV Brachwede-Senneraum e.V.
16.5.: Mitwirkung beim Sanitätswachdienst "Aufstiegsfeier Arminia Bielefeld", 1 Posten mit 2 Helfern
29.5.
30.5.
31.5.:
Mitwirkung beim (Groß)Sanitätswachdienst "Leinewebermarkt", tägl. 1 Posten mit jeweils 4 Helfern sowie zusätzlich am Samstag und Sonntag Entsendung 1 Helfers an einen 2. Posten

Juni

4.6.: Ausflugsfahrt nach Wernigerode mit 47 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
13.6:
14.6.:
Mitwirkung beim Sennestadtfest mit Sanitätswachdienst, Fahrzeugpräsentation, Losverkauf, Übungen und "Crash EH-Kurse"
26.6: 2. Gemeinschaftsversammlung
27.6.: Sommerfest bei PIA mit Präsentation unseres Notfallkrankentransportwagen

Juli

1.7.- 31.7.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Notunterkunft (Sporthalle)
11.7.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
25.7.:
26.7.:
Mitwirkung bei dem Sanitätswachdienst "Sparrenburgfest" mit 3 Helfern bzw. 2 Helfern
seit 29.7. Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Rütli"
30.7.: Beginn des Sanitätswachdienstes beim Dalbker Schützenfest
31.7.: Kinderschminken beim Kinderschützenfest der Dalbker Schützen

August

seit 29.7. Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Rütli"
1.8., 2.8.:
3.8.:
Sanitätswachdienst beim Dalbker Schützenfest mit insgesamt 158 Stunden und 19 Helfern und 4 Pratikanten
8.8.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
9.8.: Nachbarschaftshilfe beim Rotkreuztag im DRK OV Brachwede-Senneraum e.V.
14.8.: Blutspende in Sennestadt
16.8.: Kinderschimken beim orientalischen Basar in Leopoldshöhe

September

seit 29.7. Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Rütli"
12.9.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
13.9. Besetzung eines Posten beim Sanitätswachdienst "Run & Roll Day"
19.9.:
20.9.:
Mitwirkung beim Sennesädter Herbst mit Kinderschminken, Losverkauf und Informationsstand
27.9. Besetzung eines Posten beim Sanitätswachdienst "ohne Auto mobil"

Oktober

seit 29.7.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Rütli"
10.10.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
seit 26.10.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Petrischule"
30.10.: Blutspende

November

seit 29.7.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Rütli"
seit 26.10.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Petrischule"
14.11.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
21.11.: Erste Hilfe-Kurs für den Bogenschießverein Sennestadt
28.11.: DRK Café auf dem Sennestädter Weihnachtsmarkt
30.11.: Ausflugsfahrt nach Goslar

Dezember

seit 29.7.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Rütli"
seit 26.10.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Petrischule"
4.12.: Seniorenadventsfeier im Gemeindehaus St. Thomas Morus
12.12.: Erste Hilfe-Kurs für die Bevölkerung
seit 12.12.: Mitwirkung bei Betreuung von Flüchtlingen in der Unterkunft "Schillerstraße"
21.12.: 3. Gemeinschaftsversammlung
seit 28.12.: Aufbau der Flüchtlingsunterkunft "Almhallen"

Wir danken allen Spendern und Helfern, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben, allen passiven Mitgliedern, befreundeten Vereinen und Organisationen für die gute Zusammenarbeit sowie den Gewerbetreibenden und Privatpersonen, die uns mit Materialien, aber auch Rat und Tat zur Seite gestanden haben. Ohne sie alle wäre die Rotkreuzarbeit in Sennestadt nicht denkbar. Vielen Dank!


Den Jahresbericht aus dem Jahr 2014 finden Sie hier.

zum Seitenanfang