Sie sind hier: Gefahrenabwehr

Kontakt

DRK Ortsverein Sennestadt e. V.
Lindemann-Platz 3
33689 Bielefeld
Tel. 05205 - 22324
Fax 05205 - 2357603

Email

Gefahrenabwehr

Unsere Helferinnen und Helfer der Gruppe Einsatzdienste sind je nach persönlicher Verfügbarkeit und Eignung in der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr tätig. Dazu stehen den Einsatzkräften ein KTW Typ B, ein Betreuungsgespann (MTF + Geräteanhänger) und ein Kommandowagen zur Verfügung.


Für besondere Gefahrenlagen innerhalb der Stadt Bielefeld wurde 1993 die SEG Bielefeld gegründet. In der SEG sind alle in Bielefeld tätigen Hilfsorgansisationen (ASB, DRK und JUH) und die gemeinsam betriebene ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH beteiligt.
An den einzelnen Standorten der Hilfsorganisationen befinden sich die sog. Einsatzgruppen (EG), die gemäß einer Alarm- und Ausrückeordnung durch die Einsatzzentrale des ASB über digitale Meldeempfänger (DME) alarmiert werden. Wir stellen mit unserer Mannschaft und dazugehörigem Material die EG 67. Die Namensgebung erfolgt dabei einer einfachen Logik:
Die 10er-Stelle kennzeichnet die Hilfsorganisation und dier 1er-Stelle den Standort. Die "6" steht somit für das DRK und die "7" kennzeichnet den Standort "Sennestadt"

BTP-B 500 NRW für Frauen-Fußball-WM 2011 in Bochum

Foto: DRK

Unsere Einsätze und Übungen in der Gefahrenabwehr finden Sie hier.