Sie sind hier: Aktuelles  » AED-Wiederbelebungsgeräte auf dem Vormarsch

Kontakt

DRK Ortsverein Sennestadt e. V.
Lindemann-Platz 3
33689 Bielefeld
Tel. 05205 - 22324
Fax 05205 - 2357603

Email

AED-Wiederbelebungsgeräte auf dem Vormarsch

Volksbank Stiftung spendet zwei Trainingsgeräte an das Rote Kreuz

v.l. Jens Ochmann (Filialeleiter Volksbank Sennestadt), Tanja Schulz (Rotkreuzleiterin), Übungsphantom Henry, Assadullah Rahmani, Nicole Wittkowski (Vorstandsvorsitzende)

Seit dem 1. April 2015 wurde die Erste Hilfe - Ausbildung umgestellt. Bestandteil ist nun auch das Üben mit so genannten AED – automatischen externen Defibrillatoren. Es handelt sich um Geräte, mit denen in der Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes bereits Ersthelfer mittels Elektroschocks einen Herzstillstand, ausgelöst z.B. durch Kammerflimmern, beheben können. Die Chancen der Betroffenen zu überleben, steigen so deutlich an.

Zunehmend schaffen Firmen solche Geräte an, eines hängt im Sennestadthaus und auch die Volksbank hat ihre Filialen mit den Geräten ausgestattet.

Die Sanitäter des DRK Ortsverein Sennestadt e.V. besitzen zwei Geräte und führen diese bei Sanitätsdiensten mit sich.

Damit Ersthelfer und Sanitäter den Umgang mit den Geräten gefahrlos üben können, gibt es Trainingsgeräte, die sich genauso bedienen lassen, wie die „scharfen“ Geräte, die jedoch keinen Schock abgeben.

Der DRK Ortsverein hat nun zwei Übungsgeräte von Jens Ochmann (Leiter der Sennestädter Filiale der Volksbank Bielefeld Gütersloh eG) übergeben bekommen. Finanziert wurden die Geräte durch die Volksbank Stiftung, die ehrenamtliche Arbeit fördert.

Wenn Sie Interesse haben, den Umgang mit einem AED zu erlernen, besuchen Sie einen Erste Hilfe Kurs über das DRK Bildungswerk. Die Kurse werden in verschiedenen Stadtteilen, auch in Sennestadt, angeboten. Anmeldung unter http://www.drk-bildung.de/ oder Tel. 0521-5299820.

Sie haben Interesse sich ehrenamtlich im DRK zu engagieren, melden Sie sich dazu unter rotkreuzleitung@ - drk-sennestadt.de

17. Mai 2015 12:14 Uhr. Alter: 3 Jahre