Sie sind hier: Aktuelles  » Verdienstmedaille für Herrn Oliver Kobusch

Kontakt

DRK Ortsverein Sennestadt e. V.
Lindemann-Platz 3
33689 Bielefeld
Tel. 05205 - 22324
Fax 05205 - 2357603

Email

Verdienstmedaille für Herrn Oliver Kobusch

Bei der diesjährigen DRK Kreisversammlung am 28. November 2014 überraschten die Vizepräsidentin des DRK Landesverband Westfalen-Lippe Frau Nilgün Özel und der Kreisvorsitzende Herr Stephan Nau den Vorsitzenden des DRK Ortsverein Sennestadt e.V. Herrn Oliver Kobusch und verlieh ihm die Verdienstmedaille des DRK Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V für sein außergewöhnliches Engagement im und für das DRK.

Die Geehrten Herr Kobusch (l.) und Herrn Kornblum (r.) mit der Vizepräsidentin Frau Özel und den Kreisvorsitzenden Herr Nau (Foto: N.Wittkowski)

Herr Kobusch ist seit über 25 Jahren Mitglied im DRK und Ausbilder in den Bereichen Erste Hilfe, Sanitätsdienst sowie Technik und Sicherheit. In den Jahren 2005 und 2006 absolvierte er die Ausbildung zum Rettungshelfer und Rettungssanitäter. Die Ausbildung zum Verbandführer absolvierte Herr Kobusch in 2008. Auch bei den Einsätzen Weltjugendtag (2005), Fußball WM (2006), U20 Frauenfußball WM (2010) und Frauenfußball WM (2011) war Herr Kobusch stets dabei.

Seit 2005 ist Herr Kobusch Mitglied der Rotkreuzgemeinschaft Sennestadt. Dort wurde er noch im selben Jahr zum Rotkreuzleiter gewählt. Dieses Amt legte er 2009 im Zuge der Wahl zum Vorsitzenden des Ortsvereins nieder.

2007 führte er das Konzept Einsatzführungsdienst (Bereitstellung einer Führungskraft im 24-Stunden-Dienst) ein und absolvierte diesen Dienst im ersten Jahr nahezu allein. Inzwischen organisiert er als „Leiter EFD“ die Besetzung der Dienste, kümmert sich um das Fahrzeug und ist in verschiedenen Gremien in beratender Funktion dabei.

Er ist Mitglied der „mobilen Führungsunterstützung“ (MoFüst) und weit über Bielefeld hinaus als Fachmann für Führungs- und Leitungskräfte und Rotkreuz-Angelegenheiten bekannt. Dadurch erhält er regelmäßig Anfragen von anderen DRK Ortsvereinen und Kreisverbänden zu den Themen Satzungen, Ordnungen, Dienst- und Ausbildungsplänen u. v. m..

Trotz all seiner Aufgaben hat Herr Kobusch zu jeder Tageszeit ein „offenes Ohr“ für die Belange des DRK, für Rotkreuzleitungen und Helfer. Er steht für die Fortsetzung von Tradition aber fördert auch neue Projekte, wie das Seniorencafé im eigenen Ortsverein oder den Strick- und Häkeltreff in Sennestadt.

Die kurzfristige Übernahme des Sanitätswachdienstes bei der NRW Radtour im Jahr 2012, die Unterstützung bei Blutspendeterminen in anderen Ortsvereinen oder auch das spontane Übernehmen von Themen bei Dienst- und Ausbildungsveranstaltungen zeigt, dass Herr Kobusch beim DRK immer hilft, wenn „Not am Mann“ ist.

Außerdem erhielt der stellvertretende Vorsitzende des DRK Ortsverein Bielefeld-Zentrum e.V. Jens Kornblum die Henry Dunant- Medaille anlässlich 125 Jahre DRK Ortverein Bielefeld-Zentrum.

30. November 2014 09:03 Uhr. Alter: 3 Jahre